Die BUND-Gruppe Owschlag

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) wurde bereits 1975 als bundesweite Organisation gegründet. Seit 1981 gibt es den BUND als Landesverband in Schleswig-Holstein und seit 1985 auch in Owschlag als Ortsgruppe.

Der BUND ist basisdemokratisch organisiert und parteipolitisch neutral. Er unterstützt alle Kräfte, die sich für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen einsetzen. Der BUND-Owschlag versucht direkt vor Ort Umweltschutzarbeit umzusetzen. Beispielsweise pflegen die aktiven Mitglieder durch Mahd und Abtransport des Mähgutes eine Orchideenwiese, schützen den Amphibienbestand durch Auf- und Abbau eines Schutzzaunes und durch Absammeln der Amphibien oder reinigen und kontrollieren über 200 Nistkästen in der Gemarkung.

Zum Anderen versucht der BUND durch zahlreiche Veranstaltungen, Exkursionen und Veröffentlichungen in einem Schaukasten neben der Apotheke jung und alt über die Natur und Umwelt besonders aus der Umgebung Owschlags (z.B. Möglichkeiten der artgerechten Tierhaltung ) zu informieren.

Auf zahlreichen Exkursionen ermitteln und dokumentieren die Mitglieder den Bestand und die Entwicklung der Natur um Owschlag (Jährliches Erfassen der Amphibien am Leitzaun, Bestandsaufnahme der Singvögel durch eine Kontrolle der Nistkästen, Zählen der Orchideen, Untersuchung des Schmetterlingbestandes in den Sorgwohlder Binnendünen u.a.)

In einem vom BUND herausgegebenen Fuß- und Radwanderführer werden auf kürzeren oder längeren Touren die Schönheiten der Umgebung Owschlags aufgezeigt und gleichzeitig allerhand Sehenswertes über Natur, Landschaft sowie Landesgeschichte entlang der Wege vermittelt. So werden verschiedene Lebensräume um Owschlag, wie das Owschlager Moor mit seiner charakteristischen Tier- und Pflanzenwelt, das Naturschutzgebiet Sorgwohlder Binnendünen, das eine der schönsten Binnendünen-Heidelandschaften in Schleswig-Holstein darstellt, aber auch Entstehung und Besonderheiten der eiszeitlich geprägten Landschaft vorgestellt.
Unter dem Aspekt des Erlebens und des Schützens von Natur und Landschaft bittet der
BUND-Oschlag besonders darum:

Nur eine intakte Umwelt kann unsere Kräfte regenerieren und Körper, Geist und Seele harmonisieren. Je rücksichtsvoller wir uns in der Natur bewegen, um so mehr wird sie uns von ihrer Schönheit und ihren Wundern erschließen.

Owschlag 1999

Mail  oder Tel. 04336-3323